MFG Dornhan

News


Herzlich Willkomen auf der Homepage der Modellfluggruppe Dornhan.
Hier finden Sie aktuelle und interessante Infos rund um den Verein. Nutzen Sie die Gelegenheit für einen Eintrag in unserem moderierten Gästebuch! und informieren Sie sich über unsere Veranstaltungstermine.

Generalversammlung MFG Dornhan / Modellflieger ziehen Bilanz

25 Mitglieder, Freunde und Gönner, durfte der 1. Vorsitzende, an der jährlichen Hauptversammlung am vergangenen Samstag im Gasthaus Brachfeld begrüßen. Auf ein ruhiges jedoch arbeitsreiches Jahr könne man zurückblicken. So wurde die Hütte renoviert, der Grillplatz in Stand gesetzt und der Platz von den Mitgliedern gepflegt.

Ebenfalls nahm man am Ferien Programm der Stadt „Fernado“ teil, bei dem man 15 Kinder und Jugendliche auf der Röte zum Schnupperfliegen begrüßen durfte. Ein gemeinsames Modellprojekt ist derzeit im Vereinsraum am Entstehen und hält die Modellflieger auf Trab. Auch die Kameradschaftspflege wurde mit geselligen Grillabenden, Wanderungen und einer gelungenen Weihnachtsfeier hoch gehalten.

Einnahmen und Ausgaben hielten sich 2015 die Waage, somit konnte der Kassierer von einem ausgeglichenen positiven Kassenstand berichten. Nach dem Bericht der Kassenprüfer sowie der von Hartwig Joos geleiteten Entlastungen, standen Wahlen des Ausschusses sowie der Kassenprüfer an.
Den Vorstand beratend stehen dieses Jahr Rainer Wiesböck, Bernhard Leimbeck, Andi Kotzka sowie Robert Heintze zur Seite. Die Kasse prüfen zukünftig Rainer Schrägle und Jakob Hattendorf.
Als neues aktives Mitglied wurde Siegfried Ruopp im Verein begrüßt.

Die Vorstandschaft gab einen Ausblick auf das kommende Vereinsjahr. Unter anderem ist ein Ausflug in Planung sowie ein Kameradschaftsfliegen im Sommer. 

Als letzten Tagesordnungspunkt standen Ehrungen an. Für 10 jährige Treue zum Verein konnten Carmen Ackermann und Wolfgang Storz ausgezeichnet werden. 20 Jahre ist Marco Müller dabei. Auf bereits 35 jährige Mitgliedschaft können Michael Stieglbauer, Clemens Schaible und Rainer Wiesböck zurückblicken. Alle Ehrenden erhielten seitens des Vereins ein kleines Präsent und eine Urkunde.